Der Begriff Bondage bezeichnet innerhalb der BDSM-Szene diverse Fesselungsspiele zur Einschränkung der Bewegungfreiheit, zur Restriktion oder auch aus ästhetischen Gründen (Shibari) im Sinne eines Gesamtkunstwerkes.

Bondage Power Exchange

Bondage besteht vor allem in der Faszination der Abgabe und der Aufgabe der körperlichen Selbstkontrolle.

Die Gleichberechtigung der Partner wird aufgeboben und Du gibst für einen definierten Zeitraum die Kontrolle Deiner Eigenständigkeit ab.

Diese Form der Machtübertragung während einer Bondage-Session wird als Power Exchange bezeichnet.

Der mit der Fesselung einhergehende Machtverlust, das Gefühl des ausgeliefert sein, dient dabei der erotischen Stimulation. Bondage ist daher eine sehr intime und intensive BDSM-Spielart.

Bondage Varianten

Es wird zwischen Zweckbondage, Folterbondage, Zierbondage und Filmbondage unterschieden.

Gestresste Manager genießen auch gerne die meditative Form des Bondage, die sich aus einer mönchischen Tradition ableitet, hierbei steht der eigene geistige Zustand im Mittelpunkt.

Zu den Grenzregionen des Bondages zählen Spielarten, die mit den Ängsten der Gefesselten spielen, wie dies zum Beispiel bei der Atemkontrolle der Fall ist.

Bondage Sicherheitshinweise

Einigen Bondage-Techniken verlangen grundlegendes anatomisches und physikalisches Wissen und eine entsprechende Menge an Erfahrung um gefahrlos durchgeführt zu werden.

Bondage Techniken

Es gibt sechs grundlegene Bondage-Techniken, deren Erklärung hier aber den Rahmen sprengen würden.

Für Dich ist lediglich wichtig zu wissen, dass jahrelange Erfahrung Domina Linda Dorn zu einer Bondage-Expertin gemacht hat.

Bondage Session

Je nach Deiner Bondage-Vorliebe gestaltet sich die Bondage-Session entsprechend.

Am Anfang einer Bondage-Session modelliert Domina Linda Dorn mit Bondage-Seilen die Schönheit Deines Körpers.

Die Herrin erhält damit die Kontrolle über Dich und spielt anschliessend mit Dir als ihrem Sklave.

Passiv und machtlos bist du der Herrin Linda Dorn völlig ausgeliefert. Jetzt zählen nicht mehr Worte, sondern Taten - du bist ihr wehrloses Spielzeug.

Bondage Hinweise

Bei Bondage handelt sich um eine einvernehmliche Spielart des BDSM und keine Folter im ethischen Sinn.


Für eine Terminvereinbarung bei Domina Linda Dorn findest Du hier die Kontakt-Daten.

Hier findest Du weitere Vorlieben der Herrin.