KV ist die gängige Abkürzung für Kavier.

KV meint hier die Exkremente der Herrin (Kavier) und deren orale Aufnahme durch den Sub, der hierbei als menschliche Toilette fungiert.

Der Konsum von Kavier ist eine nur gering verbreitete BDSM-Praxis, die erhebliche gesundheitliche Risiken hinsichtlich Infektionen beinhaltet.

Wie bei den meisten Dominas üblich wird KV nicht angeboten. Es gibt jedoch Dominas die KV durchaus trotzdem anbieten. Siehe hierzu RACK.

Solltest Du Kavier-Liebhaber sein, mußt Du Dir eine andere Domina suchen, die bereit ist den Kavier-Fetisch mit Dir zu teilen. Empfehlungen werden hier keine ausgesprochen, daher bitte von Nachfragen absehen.


Hier findest Du weitere Tabus und die Vorlieben der Herrin.